Schleif- und Poliermaschine ASP 160 W

Schleif- und Poliermaschine ASP 160 W

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Faktor Zeit wird bei der Flächenbearbeitung immer wichtiger. Fickert + Winterling optimiert die Zeitausnutzung und baut mit dieser Maschine ein Allround-Talent für Flächen-, Kanten- und Bogenbearbeitung, sogar im mannlosen Dauerbetrieb. Der Schleif- und Polierautomat ASP 160 W kombiniert bewährte Komponenten mit intelligenten Innovationen, wodurch sich für jeden Anwender wirtschaftliche Lösungen ergeben.

Technik im Detail

Stabile Konstruktion mit robusten, bewährten Bauteilen.

  • Wand- und Schleifsupport aus schwingungsdämpfendem Grauguß
  • Feuerverzinktes Wandbett mit gehärteter Edelstahlführung und Schutzbleche aus Edelstahl
  • 650 mm Höhenverstellung für unterschiedlichste Werkstückdicken und Bogenbearbeitung
  • Überdimensionierte Schleiflagerung mit Lagerrohr aus Grauguss
  • Hohe Arbeitsgeschwindigkeit für schnelles Schleifen und Positionieren
  • Freie Positions- und Konturenerfassung über Teach-in-System
  • 20 programmierte Schleifkopfplätze für unterschiedliche Kopfausführungen (nur ASPX)
  • Wenig Platzbedarf durch seitliches Bänken

Schleifmaschinen nach Maß

Für jede Betriebsgröße und Aufgabenstellung ASP 160W mit Schleifsegmentwechsel von Hand ASP 160W-T mit Tellerwechselsystem

ASPX mit automatischem Schleifkopfwechsel

Technische Daten Wandbettlänge

  • 6.000 mm Schleifsupportverschiebung 1.400 mm
  • Verfahrgeschwindigkeit 0,2 – 6 m/min (bis 15 m/min)
  • Höhenverstellung Ausleger 650 mm
  • Hub Schleifpinole 160 mm
  • Schleifdruck 0 – 6 bar
  • Leistung Schleifmotor 7,5 kW
  • Drehzahl Schleifmotor 360 min-1
  • Nutzbare Schleiffläche mit 4-fach Schelifkopf 5.100 x 1.600 mm

Optionen

  • Wandbettverlängerung bis 24 m
  • automatisches Schleiftellerwechselsystem (nur bei Schleifkopftyp S2h)
  • automatisches Schleifkopfwechselsystem (nur bei ASPX)
  • KSP-Schleifausrüstung für gebogene Werkstücke und schmale Sockel
  • Stahlstützen, feuerverzinkt
  • Dreh- und Spanngeräte manuell (DSG-1) oder motorisch (DSG-5)
  • Tiefenanschlag für Kalibrierarbeiten
  • Steinabwaschprogramm nach dem Schleifen (Standadt bei ASPX)
  • Punktlaser zum Aufnehmen der Steinkontur ohne Wasserstrahl
  • Automatische Intervallschmierung

Ausstattungsmerkmale / Steuerungsfunktionen

Fickert + Winterling entwickelt seine Software selbst

  • Einfache, übersichtliche Bedienung direkt an der Maschine
  • Steinkonturenerfassung über Teach-in-System mit Wasserstrahl
  • 5 Schleifmuster individuell programmierbar
  • 20 speicherbare Werkstücke
  • 20 speicherbare Schleifprogramme
  • Werkstückpriorität, Eil- und Zusatzaufträge können problemlos integriert werden
  • Wassermengenregelung je Schleifkörnung / Schleifkopf
  • Schleifdruckeinstellung je Schleifkörnung / Schleifkopf
  • Individuelles Eingreifen in Schleifprogramme und -vorgänge
  • Alle Systemmeldungen im Klartext

Download PDF ASP160W

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen