Kantenschleifautomat KSA 722

Die Feinarbeit am Stein ist noch effizienter geworden

Für Granit von 2 bis 6 cm und Marmor von 2 bis 8 cm. Investitionen in einen zeit- und arbeitssparenden sowie materialschonenden und verschleißfesten Maschinentyp bringen kurzfristig die gewünschte Amortisation. Diese Steinbearbeitungsmaschine ist ein Paradebeispiel dafür:
Zeitersparnis durch maximale Geschwindigkeit bei Leerfahrten.
Doppelte Wasserzuführung, von außen und zentral durch Arbeitswelle: für ein gleichmäßiges Schleifbild und Erhöhung des Glanzgrades.
Feinst-regulierbare Druckregelung von 0 bis 5 bar erhöht die Standzeiten der Schleifwerkzeuge und hält damit die Produktionskosten niedrig.

Weitere überzeugende Austattungsmerkmale
Frässupport für Abstärkarbeiten und Formfräsarbeiten einsetzbar.
Vorwählbare Zustellgänge bei Granitbearbeitung reduzieren den Verschleiß. Diese Anpassung vermeidet eine Maschinenüberlastung und garantiert hohe Standzeit der Werkzeuge.
Fasensupporte mit Höhenvoreinstellung für optimale Bearbeitungsqualität.
Wasserrillensupport für durchgehende oder programmgesteuerte verdeckte Nuten.

Die Technik im Überblick
Schweres, schwingungsarmes, selbsttragendes Grundgestell, verzinkt.
Tischgröße 3300 x 750 mm, verzinkt, mit Noppengummi belegt.

Getrennt zu betätigen:
Integrierte, anhebbare Allseitrollenleisten.
Pneumatisch wegschwenkbare Anschlagseite.
Spannbrücke mit 6 längsverschiebbaren Druckluftzylindern (weitere Druckluftzylinder als  Option).