Das neue Werk ist fertig

Die Firma Federl hat den Umzug in das neue Betriebsgebäude in Obertraubling fast abgeschlossen. Die neuen Maschinen sind betriebsbereit installiert.

Zum Einsatz kommen zwei Brückensägen vom Typ PFE, eine mit 800 mm Blatt und Schwenkung, die andere mit 1.600 mm Blatt für Massivarbeiten.

Die Oberflächenbearbeitung erledigt ein Schleifautomat vom Typ ASP 206, für individuelle Gestaltungen kommt eine GLA-F zum Einsatz.

Grabmale endlich selbst gestalten

In Glauchau ist  einen neue Ära angberochen.

Die Firma Jorra + Tröger verfügt jetzt über eine moderne Gelenkarmschleifmaschine. Mit dem Zusatzaggregat zum Seitenschleifen können jetzt individuelle Grabmalkontouren gefertigt werden

In Hamburg wird mit bayrischer Technik gearbeitet

Die Firma Riedel setzt auf bewährte Qualität. Die in die Jahre gekommene Gelenkarmschleifmaschine wurde durch eine voll ausgestattete GLA-F ersetzt. Mit der im Lieferumfang enthaltenen Schnelllaufspindel können nun auch Küchenarbeitsplatten individuell angefertigt werden.

Im Waldviertel wird mit F+W Maschinen geschliffen

Auf der Stone tec in Nürnberg hat sich die Firma Worek aus Eggenburg für eine Gelenkarmschleifmaschine aus unserem Hause entschieden. Im Herbst war es dann soweit, die GLA-2s  wurde installiert und seitdem ist der Maschinenbediener kaum mehr vom Gerät zu trennen.

Zurück